Männer

3 Punkte, mehr aber auch nicht

1. Dezember 2013

Im Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft vom Schönower SV konnte ein 2:0 Sieg eingefahren werden. Im Großen und Ganzen enttäuschte Casekow jedoch. Die Gästen waren nur mit 10 Spielern angereist und ab der ca. 70 Minute schied Jahn auch noch verletzt aus.

Im ersten Durchgang spielten wir noch sehr ansehnlichen Fußball und erarbeiteten Chancen. Vor allem die rechte Seite mit Augstein und Marks agierte sehr engagiert. Die ersten beiden Möglichkeiten vergab Ch. Löhrs. Er suchte zu früh den Abschluss, sodass Nauendorf sicher parieren konnte. Schütze traf nach einem abgefälschten Schuss nur die Latte und Marks verfehlte das Tor aus 10 Metern. Nach einer Flanke von der rechten Seite köpfte Schütze zum längst überfälligen 1:0 ein. Jordan hätte sofort nachlegen können, leider versprang ihm beim Schuss der Ball und so verpasste er aus 3 Metern das Tor. Kurz vor der Halbzeit fiel wiederum Schütze der Ball vor die Füße, dieser zog trocken ab und erzielte den 2:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause sahen die Zuschauer ein ganz schwaches Spiel, Unkonzentriertheiten führten zu zahlreichen Fehlpässen und man brachte die Gäste ins Spiel. Paluch scheiterte nach einem Solo an Odenkirchen und auch den Nachschuss von Hintz parierte der Casekower Schlussmann reaktionsschnell. Casekow fiel gegen mittlerweile 9 Schönower nichts mehr ein und die Partie dümpelte vor sich hin. Nur Marks verfehlte mit seinem Schuss das Tor, nach schönem Rückpass von der Grundlinie. Mehr passierte nicht mehr.

Eigentlich ist die Hinrunde nun beendet und wir blicken auf eine schwache Halbserie zurück, gerade mal 14 Punkte stehen zu buche. Vor allem verschenkte Punkte gegen Gartz II, Angermünde II und Wilmersdorf schmerzen sehr. Ob das Punktekonto dieses Jahr noch aufgebessert werden kann bleibt abzuwarten. Unser Wiederholungsspiel gegen Borussia Criewen ist bisher nicht terminiert worden, jedoch spricht vieles für eine Ansetzung noch vor Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.