D- Jugend: 1. Spieltag SpG SSV/Passow vs. SpG Casekow/Gartz

Am Freitagabend, den 16.03.2018 startete für unsere D- Jugend die Meisterschaftsrunde in Schönow. Bei eisigen Wind und Temperaturen zeigten beide Mannschaften eine ansprechende Leistung. Gegen die SpG Schönow/Passow gab es in der Vorrunde noch ein 1:1 Remis. Dieses Mal hatte unser Team mit 6:1 die Nase vorn. Wir konnten so gut wie aus den Vollen schöpfen, leider musste der Gastgeber auf zwei Leistungsträger verzichten, was man im Spielverlauf auch sah. Bereits in der 1. Minute die frühe Führung für die Gäste. Igor Tyszkiewicz bringt einen Eckball gefährlich vor das Tor. Der Verteidiger kann gerade noch retten, wobei der Ball an den Querbalken springt. Von dort aus steht Philipp Hintenburg goldrichtig und staubt zum 0:1 ab. Nach starker Balleroberung von Phillip Wein im Mittelfeld steckt er prima in den Lauf von Carlo Jenek durch. Carlo nutz den Riesen eiskalt und knallt den Ball unter die Latte ins Tor (11. ; 0:2). In Spielminute 25 bringt Eryk Pawlowski über links den Ball vor`s Tor. Aus zentraler Position scheitert Finn Helwig am gut reagierenden Keeper Nils Dahn. Auf der Gegenseite schießt Lennox Suckow einen ganz gefährlichen Freistoß den Aiken Digo in großer Manier pariert (26.). Den Torabstoß der Heimelf fängt Philipp ab und schickt sofort Carlo auf die Reise. Carlo läuft allein auf den Keeper zu und bringt das Spielgerät im langen Eck zum 0:3 Halbzeitstand unter (30.). Mateusz Kiwior setzt sich ganz stark über die linke Seite durch. Beim Abschluss fehlt etwas die Genauigkeit und der Ball landet am Außennetz (35.). Den Schuss von Mateusz Krol hält Dahn stark. Selbst den Nachschuss von Phillip kann der Keeper noch zur Ecke lenken. (37.). Den Kopfball nach der Ecke setzt M. Krol an die Latte. In der 43. Minute die endgültige Entscheidung. Nach einem Eckstoß kommt M. Krol frei zum Abschluss und markiert das 0:4 (43.). Ein klasse Zuspiel von M. Krol verwertet Eryk freistehend zentral vorm Tor (45., 0:5). Über die rechte Seite kann sich Carlo behaupten und schlenzt das Leder zum 0:6 ins lange Eck (51.). Den Ehrentreffer markiert Jonas Buchholz nachdem er 3 Gegenspieler düpiert und überlegt abschließt (58., 1:6)

Die SpG Casekow/Gartz spielte mit: Aiken Digo, Philipp Hintenburg (1), Mateusz Krol (1), Dylan Schuldes, Carlo Jenek (3), Phillip Wein, Mateusz Kiwior, Florentine Ulrich, Finn Helwig, Alexander Meincke, Igor Tyszkiewicz, Eryk Pawlowski (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: