D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: 3. Spieltag Gramzow vs. SpG Casekow/Gartz

28. März 2017

Am Samstag, den 25.03.2017 ging es auf die Reise nach Lützlow, wobei uns der VfB Gramzow erwartete. Von der ersten Minute an weg, ergab sich ein Duell auf Augenhöhen. Tolle Zweikämpfe, hohe Laufbereitschaft und viel Dynamik zeichneten beide Teams aus. Den Freistoß von Josef Partsch pariert Willem Knittel sicher (2.). Beim Konter über Tom Schleede wird Hannes Hegeholz noch in höchster Not geblockt (5.). Marian Mecklenburg sieht Tom starten und schickt ihn auf die Reise. Tom`s Abschluss vereitelt Tobias Porath im VfB-Gehäuse stark (9.). Mit klasse Parade hält Willem die Null gegen Partsch`s Geschoss (14.). Den Flankenball von Aiken Digo erreicht Dylan Schuldes am langen Pfosten. Der Ball war aber schwer zu nehmen und fliegt über das VfB- Gehäuse (20.). Das „Pfund“ von Partsch fischt Willem aus dem oberen Eck glänzend heraus (27.). Kurz vor der Halbzeit kontert der VfB stark. Partsch schließt überlegt ab und trifft zum 1:0 (29.). Im 2. Abschnitt steigt Partsch nach einem Freistoß am höchsten zum Kopfball. Willem lenkt den Ball noch an den Querbalken (34.). Eryk Pawlowski versucht es aus der zweiten Reihe. Porath pariert klasse (42.). Die Kontermöglichkeiten spielen die Gramzow in dieser Phase nicht konsequent genug aus. Nach guter Kombination zieht Aleksander Piechocki prima ab. Aber wieder heißt es Endstation bei Porath, welcher eine super Partie ablieferte (53.). Nach präziser Seitenverlagerung nutzt Eryk seine gute Schussposition, knapp am langen Eck vorbei (56.). Die Gäste öffneten hinten mittlerweile alles, um noch irgendwie zum Ausgleich zu kommen, leider vergebens. In der Schlussminute trifft Max Stegemann zur endgültigen Entscheidung (2:0 ; 60.).

Fazit: Schade Jungs, dass ihr für eure gute Leistung nicht belohnt wurdet. Die Einstellung und Bereitschaft hat zu jeder Minute im Spiel gepasst. Auf dieser Leistung kann man aufbauen, sehr gut. Problematisch ist es nach wie vor, sich 100%tige Torchancen heraus zu spielen, hierbei hatten wir ja bereits die Trainingsarbeit intensiviert, was auch weiter geführt wird. Am kommenden Samstag, den 01.04.2017 kommt die Spitzenmannschaft und der Staffelfavorit die SpG Oderberg/Lunow nach Casekow zum nächsten Punktspiel. Hierbei etwas mit zu nehmen wird extrem schwer werden.

Unsere D- Jugend spielte mit: Willem Knittel ; Cedric Brandenburg ; Louis Gubbe ; Aleksander Piechocki ; Tom Schleede ; Eryk Pawlowski ; Phillip Wein ; Aiken Digo ; Dylan Schuldes ; Marian Mecklenburg ; Hannes Hegeholz ; Mateusz Kiwior ; Gracjan Prusik ; Jakub Zurawski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.