D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: 6. Spieltag Prenzlau vs. Casekow

8. Oktober 2018

Am Samstag, den 06.05.2018 reisten unsere D- Junioren zur Auswärtspartie nach Prenzlau. Unsere Kicker verschliefen leider die ersten 20 Minuten komplett. Bereits in der 4. Minute Spielt Florian Bütow in die Schnittstelle der Casekower Defensive. Marten Stüpmann taucht allein von Luca Pochzosz auf. Sein erster Schuss landet noch am Pfosten, der Nachschuss dann in den Maschen (1:0). Den sich bietenden Platz nutzt Henning Tauchert zum 2:0 für die Heimelf (10.). Über die linke Seite bittet Bütow zum „Tänzchen“ und lässt alle Casekower „alt aussehen“ sein Schuss kann Luca gerade noch so parieren. Im Nachschuss ist aber Lukas Winkler zur Stelle (3:0 ; 13.). In der 15. Minute endlich ein Lebenszeichen von Schwarz-Weiß. Alexander Meincke bricht gut über rechts durch und bedient Finn Helwig. Leider zielt Finn etwas zu hoch, sodass der Ball über`s Tor zischt.

Auf der Gegenseite erhöht Tauchert per Doppelback für Rot-Weiß auf 5:0 (18., 19.). Über Philipp Hintenburg und Alex läuft der nächste Casekower Angriff, welcher bei Finn landet. Sein Schuss wird von Philipp noch unhaltbar für Keeper Pepe Höwler abgefälscht (5:1 ; 21.). Kurz vor der Pause versucht Alex nochmals sein Schussglück. Der Ball fliegt knapp am langen Pfosten vorbei (28.). Im 2. Abschnitt kombinieren sich Alex und Philipp durch die Prenzlauer Defensive. Philipp ist völlig frei, setzt aber leider seinen Abschluss neben das Gehäuse (32.). Den Flankenball von Willi Saathoff köpft Stüpmann knapp neben das Tor (41.). Über rechts bietet sich für Alex die nächste Chance. Seinen Abschluss setzt er jedoch zu hoch an (47.). Die Doppelchance von Wael Hammoud vereitelt Luca erstklassig (53.). In der Schlussminute verwandelt Max Jahnke einen Handstrafstoß zum 6:1 Endstand. Für unsere Mannschaft geht es am kommenden Sonntag, den 14.10.2018 zum Pokalspiel nach Schmölln.

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz, Benjamin Kruszona, Mohammad Sharif, Angelina Matzdorf, Philipp Hintenburg, Finn Helwig (1), Niklas Henning, Mikocaj Kaczmarek, Alexander Meincke, Florentine Ulrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.