D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: 6. Spieltag SpG Casekow/Gartz vs. Göritz

23. Mai 2017

Am Samstag, den 20.05.2017 hatte unsere D- Jugend das Vorspiel der E- Junioren. Anstoß sollte eigentlich 09:00 Uhr sein. Durch einen Unfall auf der Autobahn, mit anschließender Vollsprerrung standen unsere Freunde aus Göritz lange im Stau. Nachdem wir endlich telefonisch Rücksprache mit den Gästen halten konnten, wurde aus sportlicher Fairness der Anstoß auf 10:30 Uhr verlegt. Für beide Teams also nicht die optimale Vorbereitung. Unsere Jungs waren aber heiß auf den ersten „Dreier“ in der Meisterschaftsrunde. Dementsprechend begannen sie druckvoll nach vorne zu spielen. Hannes Hegeholz spielt Tom Schleede frei. Sein Abschluss pariert Torsteher Ole Toussaint ganz stark (2.). Aiken Digo steckt das Spielgerät ganz stark in die Spitze zu Hannes durch. Erneut bleibt Toussaint Sieger (5.). Eryk Pawlowski knallt den Ball aus der zweiten Reihe knapp übers Gebälk (7.). In der 8. Minuten „Scheiben Schießen“ auf`s Göritzer Tor. Hannes trifft den Pfosten, Tom scheitert am Keeper und Eryk schiebt den Ball vorbei. Hannes besorgt „endlich“ die hochverdiente Führung nach klasse Zuspiel von Aiken (1:0 ; 10.). Tom taucht völlig freistehend vor Toussaint auf. Der Keeper pariert extraklasse per Fußabwehr (12.). Nach einem schnell ausgeführten Einwurf zieht Aiken ab, Toussaint lässt den Ball seitlich prallen und Gracjan Prusik staubt zum 2:0 ab (20.). Aiken belohnt sich für seine gute erste Halbzeit mit dem 3:0 aus der Drehung (23.). Den letzten Riesen in Halbzeit eins besitzt Tom. Nach klasse Doppelpass kommt er völlig freistehend aus zentraler Position zum Abschluss. „Hexer“ Toussaint (beste Göritzer Spieler an diesem Tag) schafft es den Ball noch irgendwie über die Latte zu lenken (27.). Unsere Jungs sollten den 2. Spielabschnitt genau so angehen, wie Halbzeit eins, was sehr gut umgesetzt wurde. Den Doppelpass zwischen Mateusz Kiwior und Tom schließt Mateusz erfolgreich ab (4:0 ; 32.). Nikodem Stalinger fehlt bei seinem Riesen das nötige Quäntchen Glück (35.). Aiken`s Geschoss knallt an den Querbalken (37.). Den präzisen Schuss von Nikodem fischt Toussaint aus dem bedrohten Eck (40.). Jakub Zurawski behauptet gut den Ball und zieht ab. Erneut Endstation beim Gästekeeper (44.). Hannes bricht über links durch und spielt super von der Grundlinie einen Rückpass zu Eryk. Allein auf weiter Flur schiebt Eryk den Ball rechts neben das Tor (48.). Nach guter Vorarbeit von Dylan Schuldes erzielt Eryk sein längst überfälliges Tor (5:0 ; 50). In der nächsten Szene glänzt Eryk als Vorbereiter für Hannes mit einem super getimten Pass, welcher die gesamte Abwehr aushebelte (6:0 ; 56.). Mit schönem Distanzschuss sorgt Eryk in der 58. Minute für den 7:0 Endstand.

Fazit: Eine klasse Leistung der gesamten Truppen. Alle Spieler strotzen vor Spielfreude und Einsatzbereitschaft. Viele gute Kombinationen mit Doppelpässen führten zu einem enormen Chancenplus. Wenn man unseren Jungs heute einen „Vorwurf“ machen möchte, dann bei der Chancenverwertung. Dieses Erfolgserlebnis hat sich die Mannschaft mehr als verdient. Am kommenden Samstag, den 27.05.2017 geht`s zum Auswärtsspiel nach Schmölln. Eine ähnlich gute Leistung wäre wünschens- und erstrebenswert.

Unsere D- Jugend spielte mit: Aleksander Piechocki ; Louis Gubbe ; Tom Schleede ; Eryk Pawlowski (2) ; Johann Wittosch ; Aiken Digo (1) ; Dylan Schuldes ; Nikodem Stalinger ; Mateusz Kiwior (1) ; Gracjan Prusik (1) ; Hannes Hegeholz (2) ; Jakub Zurawski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.