D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: 7. Spieltag Schmölln vs. SpG Casekow/Gartz

30. Mai 2017

Am Samstag, den 27.05.2017 ging die Reise für unsere Kicker zu den Fortunen aus Schmölln. Unsere Kicker erwischten einen super Start. In der 2. Minute schickt Hannes Hegeholz Tom Schleede über die rechte Seite auf die Reise. Tom`s Rückpass von der Grundlinie findet Gracjan Prusik als Abnehmer. Sein präziser Flachschuss schlägt unten links ein (0:1). Ein gut vorgetragenen Konter schließt Tom ab. Keeper Maikel Tews ist zur Stelle und lenkt das Geschoss noch über den Querbalken (5.). Tom versucht es aus der zweiten Reihe, Tews packt sicher zu (11.). Der Gastgeber agiert ausschließlich mit langen Bällen und diese sorgen für Gefahr. Eben ein so lang geschlagener Ball erreicht Christoph Winter, welcher völlig überraschend für den 1:1 Ausgleich sorgt (14.). Nur kurze Zeit später antworten unsere Jungs ganz stark. Eine super Flanke von Jakub Zurawski knallt Nikodem Stalinger per Direktabnahme ins Tor (ein absolut sehenswerter Treffer) (1:2 ; 17.). Die SpG bleibt weiter am Drücker verpasst es aber die Führung aus zu bauen. Gracjan nimmt Maß, wobei der Ball noch die Latte touchiert (22.). Nach einer Ecke legt Hannes überlegt ab, leider wählt Nikodem das kurze Eck und setzt den Ball knapp neben das Tor (27.). So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit. Nach einem abgefangenen Abstoß bedankt sich Winter mit dem erneuten Ausgleich (2:2 ; 34.). Den schönen Spielzug der Gäste schließt Gracjan aus der Drehung ab. Mit klasse Reflex lenkt Tews den Ball um den Pfosten (37.). Tom`s platzierten Flachschuss fischt Tews sensationell aus dem langen Eck (40.). Die Fortunen knallen den Ball wieder lang und weit vor`s gegnerische Tor. Tobias Walther erreicht die Pille und netzt zum 3:2 (43.). Ein unglaublicher Spielverlauf für alle Zuschauer. Unsere Jungs stecken aber nicht auf und kämpfen weiter. Tom`s Strahl zischt am Giebel vorbei (45.). Aiken Digo sucht etwas zu spät den Abschluss, sodass der Winkel zu spitz wurde (46.). Marian Mecklenburg treibt das Spiel über die linke Seite an, bedient Hannes, welcher entschlossen abzieht und zum verdienten Ausgleich trifft (3:3 ; 48.). Im Schmöllner Strafraum brennt es nur noch, aber irgendwie schafft es immer ein Spieler noch den Fuß entscheidend dazwischen zu bringen. Gracjan scheitert an Tews (51.). Hannes trifft den Außenpfosten (54.). Und was macht der Gastgeber? Verteidigen, verteidigen und entscheidend kontern. Erneut ein langer Hieb aus der Defensive, irgendwie prallt der Ball zu Till Wuttke und sein Sonntagsschuss knallt unter die Latte zum 4:3 Siegtreffer ins Tor (59.).

Fazit: Für unserer Kicker war es wie verhext. Chancen ohne Ende aber das „Runde wollte nicht oft genug ins Eckige“. Einsatz, Laufbereitschaft und Spielfreude passten wunderbar aber eben leider das Ergebnis nicht. Hut aber vor der kämpferischen Einstellung der Fortunen und der 100% tigen Chancenverwertung. Als nächster Gegner wartet am Samstag, den 10.06.2017 ab 11:00 Uhr das Team vom Angermünder FC vor heimischer Kulisse auf uns.

Unser D-Jugend spielte mit: Aleksander Piechocki ; Willem Knittel ; ; Dylan Schuldes ; Hannes Hegeholz (1) ; Louis Gubbe ; Tom Schleede ; Aiken Digo ; Mateusz Kiwior  ; Marian Mecklenburg ; Jakub Zurawski ; Johann Wittoesch ; Nikodem Stalinger (1) ; Gracjan Prusik (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.