D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: Pokal Fortuna Schmölln vs. Casekow

15. Oktober 2018

Am Sonntag, den 14.10.2018 musste unsere Mannschaft zum Pokalspiel bei den Fortunen aus Schmölln antreten. In einem wahren „Pokalkrimi“ fiel die Entscheidung erst in der Verlängerung. Schmölln erwischten einen Start nach Maß. Nachdem die Casekower Defensive zu weit aufgerückt war, wurde die Abwehr überspielt. Max Stornebel läuft allein auf das Casekower Tor zu, scheitert jedoch an Luca Pochzosz. Den Abpraller versenkt Vanessa Mandl zum 1:0 für die Heimelf (6.). Den Flankenball von Philipp Hintenburg kann Finn Helwig per Kopf nicht richtig drücken (18.). Tobiasz Pokuta wird nicht richtig angegriffen und versenkt das Leder ins kurze Eck (2:0 ; 27.). Noch vor der Halbzeitpause gelingt Philipp mit seinem abgefälschten Schuss der 2:1 Anschlusstreffer (28.).

Mit einer schönen Kombination beginnt Schwarz-Weiß den zweiten Durchgang. Leider schiebt Philipp den Ball knapp neben den Pfosten am Tor vorbei (32.). In der 39. Minuten kann nach einem Eckball nicht konsequent geklärt werden. Der Kopfball von Stornebel zischt knapp über den Querbalken. Nach guter Vorlage von Philipp besorgt Finn den 2:2 Ausgleich (48.). In den letzten 10 Minuten kann Casekow eine schöne Druckphase aufbauen. Die Abschlüsse von Philipp, Finn und Niklas Henning führen aber leider nicht zum Erfolgt. Den letzten Riesen in der regulären Spielzeit besaß der Gastgeber. Nach guter Einzelleistung von Charlotte Heine, schiebt sie nur knapp am langen Eck vorbei (60.). So hieß es für beide Teams „Nachsitzen“. In der 2x fünfminütigen Verlängerung hatte Casekow das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Finn`s Linksschuss zappelt zum Golden Treffer im Netz (2:3 ; 64.). Kurz vor dem Spielende nochmals Getümmel im Schwarz-Weißen Strafraum. Den Schussversuch von Stornebel verpasst Mandl am langen Eck mit der Fußspitze (68.). So blieb es beim 2:3 Auswärtserfolg für Casekow, womit sich unsere Kicker für die nächsten Runde qualifizierten.

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz, Benjamin Kruszona, Mohammad Sharif, Philipp Hintenburg (1), Finn Helwig (2), Niklas Henning, Mikocaj Kaczmarek, Alexander Meincke, Florentine Ulrich, Luca Mandt, Kajetan Stanczak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.