D- Junioren Nachwuchs

D- Jugend: 1. Spieltag SpG Casekow/Gartz vs. Kerkow

12. September 2016

Am Samstag, den 10.09.2016 begann für unsere D- Jugend die neue Spielzeit. In diesem Altersbereich treten wir als Spielgemeinschaft Casekow/Gartz an. Zu Gast hatten wir den Kerkower SC. Von der ersten Minute an versuchten unsere Kicker Druck auf Ball und Gegner auszuüben, was Phasenweise sehr gut gelang. Die ersten Riesen wurden noch liegen gelassen, eher Phillip Wein mit schönem Distanzschuss kerkow2zum 1:0 netzte (4.). Marian Mecklenburg setzt sich gut über rechts durch, passt zielgenau zu Phillip, welcher den 2. Treffer markiert (6.). Weiter geht’s Richtung KSC Gehäuse. Den klasse Abschluss von Aiken Digo pariert Keeper Luca Volkmer noch stark. Gegen den Nachschuss von Hannes Hegeholz ist er aber machtlos (3:0 ; 13.). Hannes leitet auch den nächsten Treffer über links ein, welchen Tom Schleede sicher vollstreckt (4:0 ; 17.). In der 22. Minute knallt Aiken den Ball unter die Latte, Hannes schaltet am schnellst und staubt zum 5:0 ab (22.). Den sehr gut getretenen Eckball von Hannes verwertet Eryk Pawlowski mustergültig zum 6:0 Halbzeitstand (26.). Durchgang 2 startet ähnlich wie der erstekerkow3 Spielabschnitt mit einem stürmischen Gastgeber. Tom behauptet über die rechte Seite gut den Ball und sieht Hannes, welcher keine Mühe hat das Leder über die Linie zu drücken (7:0 ; 35.). Eryk setzt aus zentraler Position prima Marian in Szene. Marian umkurvt den Keeper und schiebt gekonnt ein (8:0 ; 38.). Dem Distanzschuss von Dylan Schuldes fehlt etwas die Präzision (40.). Tom`s Abschluss touchiert den Außenpfosten (42.). Den Eckball von Phillip verwertet Eryk sehenswert zum 9:0 (45.). Louis Gubbe trägt sich als letzter Spieler für die SpG in der Torschützenliste ein (10:0 ; 47.). Der Schlusspunkt gehörte den tapfer kämpfenden Gästen zum 10:1 Endstand nach einem Konter durch Santonio Robitzsch.

Fazit: Die 1. Halbzeit sah spielerisch schon sehr ordentlich aus. Das noch nicht alles funktionieren konnte, ist logisch, da sich unsere Spieler erst kennen lernen müssen. Zugelegt muss in jedem Fall im Zweikampfverhalten. Hierbei waren wir oftmals noch zu weit weg von den Gegenspielern und teilweise auch zu körperlos in der Zweikampfführung. Wir haben eine recht schwere Staffel erwischt, wobei wir in jedem Spiel Gas geben müssen, um die „Meisterrunde“ zu erreichen. Am kommenden Freitag, den 16.09.2016 geht es nach Oderberg, wo die SpG Oderberg/Lunow auf uns wartet. Die Barnimer werden ein ganz anderes Kaliber sein und zählen zu den stärksten Teams der D- Junioren. Wir freuen uns auf die Herausforderung.

SpG Casekow/Gartz spielte mit: Willem Knittel ; Cedric Brandenburg ; Marian Mecklenburg (1) ; Dylan Schuldes ; Hannes Hegeholz (3) ; Luis Gubbe (1) ; Tom Schleede (1) ; Phillip Wein (2) ; Aiken Digo ; Anton Ludwig ; Max Dettke ; Eryk Pawlowski (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.