E- Jugend: 1. Spieltag SpG Casekow/SSV/Passow vs. SpG Oderberg/Lunow

Am Samstag, den 10.08.2019 startete für unsere E- Jugend der Punktspielbetrieb zur neuen Saison. In diesem Jahr treten wir als Spielgemeinschaft mit dem Partnervereinen vom Schönower SV und USV 57 Passow an. Als Gegner begrüßten wir die SpG Oderberg/Lunow. Unsere neuformierte Mannschaft erwischte eine erstklassige Halbzeit eins. In der 2. Minute setzt Ben Kuttner seinen Abschluss etwas zu hoch an, sodass der Ball über den Querbalken zischt. Nach schönem Zuspiel von Lea Oehlschlägel auf Luca Mandt schiebt letzterer das Spielgerät knapp am langen Eck vorbei (3.). Den Pass in die Spitze von Willem Kutzscher erläuft Luca. Sein Schussversuch kann sich sehen lassen aber Gästekeeper Felix Tamms pariert stark (5.). Über die rechte Seite schickt Finn Jesse, Ben auf die Reise. Mit tollem Einsatz erläuft Ben den Ball und passt in den Rückraum. Luca steht goldrichtig und vollstreckt zum 1:0 (6.). Dem Sololauf von Luca fehlt die Krönung als er den Ball am langen Eck vorbei schiebt (8.). Auf der Gegenseite kontern unsere Gäste gefährlich. Robin Hargarten scheitert mit seinem Geschoss an Torhüter Jonas Bertermann (11.). In der 13. Minute holt Luca den Hammer raus und nagelt das Spielgerät aus der zweiten Reihe unhaltbar ins Tor (2:0 ; 13.). Lea setzt sich gut durch, ihr Abschluss mit links landet leider nur am Pfosten (19.). Oderberg/Lunow kommt durch Leon Schadow zur nächsten Chancen, wobei der Torabschluss knapp über das Gehäuse fliegt (22.). Hargarten schließt sein Solo hauchdünn am langen Eck vorbei ab (23.). In Minute 25 hat Emma Schablack den nächsten Riesen auf dem Fuß. Keeper Tamms pariert sehr gut.

Leider konnten unsere Kicker nicht an der starken Leistung der ersten Halbzeit im zweiten Abschnitt anknüpfen, was auch sicherlich am hohen Kräfteverschleiß lag. Von der 26. Minute bis 32. Minute drehten die Gäste die Partie, durch die Treffer von Hargarten, Schadow und Kolloff, auf 2:3. Unsere Truppe kam aber nochmals zurück. Den schönen Pass von Luca nimmt Christian Hintenburg mit, marschiert noch ein zwei Meter und schließt erfolgreich ins kurze Eck ab (3:3 ; 34.). Aus der zweiten Reihe knallt Luca`s Geschoss an den Pfosten (36.). Auf der anderen Seite findet der Distanzschuss von Schadow irgendwie den Weg ins Tor (3:4 ; 39.). Nach einem Konter sorgt Goldbeck für die Vorentscheidung (3:5 , 41.). Willem steckt den Ball prima zu Emma in die Spitze durch. Emma`s Schuss fehlt die nötige Schärfe, sodass Tamms klären kann (47.). Den Schlusspunkt der Partie setzt Goldbeck aus dem Gewühl heraus (3:6 ; 50.).

Unser Team spielte mit: Jonas Bertermann, Lea Oehlschlägel, Finn Jesse, Ben Kuttner, Paul Böcker, Emma Schablack, Christian Hintenburg (1), Willem Kutzscher, Cedric Belz, Luca Mandt (2)