E- Jugend: 2. Spieltag City 76 Schwedt vs. SpG Casekow/SSV/Passow

Am Donnerstagabend, den 22.08.2019 stand für unsere E- Jugend die Auswärtspartie bei City Schwedt auf dem Programm. In der 2. Minute testet Jakob Buchholz das Können von Kevin Wendt im City Gehäuse per Distanzschuss. City kontert gefährlich über Elyas Perschke, wobei sein Abschluss am kurzen Pfosten vorbei geht (4.). Der Freistoß von Jakob klatscht an die Latte (5.). Einen Abschluss der Gäste pariert Wendt stark, leider schießt Ben Kuttner den Abpraller kanpp über das Tor (7.). Den Torabschluss von Umut Aktas entschärft Jonas Bertermann (8.). Nach gutem Zuspiel von Luca Mandt ist Jakob auf und davon. Sein Schuss zischt über`s Gehäuse (9.). In Minute 11 bricht Luca über rechts bis zur Grundlinie durch, perfekter Pass in den Rückraum wo Ben lauert. Keeper Wendt pariert die Doppelchance erstklassig. Ein erneuter City Konter führt durch Milana Filonenko zum 1:0 für die Hausherren (13.). Unsere Mannschaft steckt nicht auf und versucht weiterhin sein Heil in der Offensive. Jakob steckt für Lea Oehlschlägel durch. Sie dribbelt noch zwei drei Meter eher der Abschluss mit links erfolgt, wobei abermals Endstation bei Wendt ist (16.). Der hochverdiente Ausgleich fällt nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Willem Kutzscher auf Jakob, welcher überlegt abschließt (1:1 ; 18.). In der 20. Minuten erneutes Alupech für die Gäste, als Jakob`s Schuss am Pfosten landet. Noch vor der Halbzeit dreht unsere Mannschaft die Partie und wie… Willem legt sich den Ball zur Ecke bereit und zirkelt diese direkt ins Tor (1:2 ; 22.).

Der 2. Spielabschnitt beginnt mit dem Ausgleich für City. In einer unübersichtlichen Szene (größere Spielertraube) findet der Ball durch Filonenko den Weg irgendwie ins Tor (2:2 ; 26.). Nach Zuspiel von Lea versucht es Christian Hintenburg aus der zweiten Reihe. Sein Schlenzer streicht am langen Eck vorbei (28.) Bei der Doppelchance von Ben und Luca ist abermals der starke City Keeper Wendt überragend zur Stelle (32.). Nach einer abgewehrten Ecke fasst sich Willem ein Herz und knallt das Spielgerät genau in den rechten Dreiangel (ein herrlicher Distanzschuss) (2:3 ; 33.). Mit gutem Doppelpass löst Jakob und Lea spielerisch die Situation. Leider fehlt Lea das nötige Glück beim Abschluss (35.). Bei einem Torabstoß ist Ben geistesgewärtig und fängt den Ball ab. Er steuert direkt auf das Tor zu und schiebt den Ball ins lange Eck (2:4 ; 37.). In der 42. Minute schickt Luca Jakob auf die Reise. Mit platzierten Schuss ins lange Eck erhöht unsere Mannschaft auf 2:5. Der starken Parade von Wendt nach einem Freistoß, folgt der Abstauber von Luca (2:6 ; 44.). In den Schlussminuten kommt die Cityelf durch die beiden Treffer von Perschke nochmals zum Erfolg, sodass es am Ende 4:6 für unser Team hieß. Für unsere Kicker geht es bereits am Sonntag, den 25.08.2019 um 14:00 Uhr in Casekow weiter. Als Spielpartner begrüßen wir den Penkuner SV Rot-Weiß.

Unser Team spielte mit: Jonas Bertermann, Lea Oehlschlägel, Ben Kuttner (1), Paul Böcker, Christian Hintenburg, Willem Kutzscher (2), Cedric Belz, Luca Mandt (1), Finn Frank, Jakob Buchholz (2)