E- Junioren Nachwuchs

E- Jugend: 3. Spieltag Schmölln vs. Casekow

28. März 2017

Am Samstag, den 25.03.2017 ging es nach Schmölln zum Auswärtsspiel bei den Fortunen. Nach den bisherigen sehr guten Auftritten in der Meisterschaftsrunde belohnte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Eisentraut mit dem ersten Dreier. Die erste gute Möglichkeit besaß aber der Gastgeber. Nach einer Uneinigkeit in der Defensive schießt Domenik Heinricks auf`s Tor. Luca Pochzosz hält klasse und pariert sogar noch den Nachschuss von Niklas Köpke (4.). Schwarz-Weiß kontert über die linke Seite. Der Linksschuss von Alexander Meincke geht am langen Pfosten vorbei (8.). Den Steilpass von Alex erläuft Philipp Hintenburg vorm herausstürmenden Keeper Silas Koch und spitzelt den Ball zum 0:1 in die Maschen (9.). In der 12. Minute wird Casekow überlaufen und die Fortuna stürmen in dreifacher Überzahl auf Mikocaj Kaczmarek zu. Die Abschlüsse von Köpke und Tobiasz Pokuta vereitelt Luca glänzend (12.). Mikocaj setzt prima Joe Drews in Szene. Leider trifft Joe den Ball nicht voll (14.). Alex`s Schuss pariert Koch. Den Nachschuss setzt Philipp an den Außenpfosten (19.). So ging es mit der 0:1 Gästeführung in die Halbzeit. Köpke versucht es erneut und findet wieder in Luca seinen Meister (27.). Alex stibitzt seinem Gegenspieler den Ball vom Fuß und läuft allein auf`s Tor zu. Mit guter Fußabwehr entschärft Koch diese Chance (32.). Den nächsten Riesen hat Kajetan Stanczak auf dem Fuß, scheitert aber auch an Koch (37.). Den Freistoß von Philipp rettet Max Stornebel vor der Torlinie (39.). Nach tollem Spielzug über Philipp und Finn kommt Joe an den Ball. Mit einer Riesenparade hält Koch sein Team am Leben (44.). Die Vorentscheidung fällt in der 46. Minute als Alex zwei Gegenspieler stehen lässt und überlegt ins lange Eck zum 0:2 einschiebt. Den Schlusspunkt zum 0:3 Endstand setzt Philipp nach einem abgewehrten Ball nimmt er Maß und wuchtet das Leder in die Maschen (50.).

Fazit: Schön, dass sich unsere Spieler für eine weiteren tollen Leistung endlich mit Punkten belohnten. Aus einer starken Defensive heraus, wurden immer wieder gute Chancen erarbeitet. Am kommenden Samstag folgt der nächste Heimauftritt gegen die SpG Oderberg/Lunow. Anpfiff wird bereits 09:30 Uhr sein.

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz ; Philipp Hintenburg (2) ; Finn Helwig ; Mikocaj Kaczmarek ; Alexander Meincke (1) ; Joe Drews ; Angelina Matzdorf ; Kajetan Stanczak ; Jakub Gniadek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.