E- Junioren Nachwuchs

E- Jugend: Landespokal Casekow vs. Schwanebeck

12. Oktober 2016

Am „Tag der Deutschen Einheit“ hatten unsere E- Junioren zur Landespokalpartie die SG Schwaneck in der 1. Runde zu Gast. Das Startrecht für den Landespokal erarbeitete sich die „alte“ E- Jugend mit dem Erfolg in der letzten Spielzeit als Kreispokalsieger. Vom damaligen Kader sind altersbedingt 2 Spieler übrig geblieben. Die Favoritenrolle lag ganz klar beim Landesligisten aus Schwanebeck. Dementsprechend übernahm der Gast das Spielgeschehen von der 1. Minute an. Gerade die ersten Minuten verhießen nichts Gutes. Ein leichtfertiger Ballverlust schwanebeck2im Aufbauspiel ermöglicht den Schwanebecker Konter durch Lasse Riechers zum 0:1 (1.). In der 3. Minute verwertet Philipp Bingel den Grundlinien Rückpass (0:2). Nach starker Zweikampfführung erobert Riechers sich den Ball und lässt Luca Pochzosz keinerlei Abwehrchance (0:3 ; 9.). In der 17. Minute zeigt Riechers erneut seine klasse beim Sololauf zum 0:4 (17.). Auf der Gegensseite fängt Finn Helwig einen Abschlag von Leo Anter ab und bedient Niklas Henning. Niklas sucht sofort den Abschluss, Anter pariert (19.). Wieder im eigenen Ballbesitz wird das Spielgeräte unnötig in die Mitte gespielt und abgefangen. Riechers bedankt sich mit seinem lupenreinen Hattrick zum 0:5 Halbzeitstand. Die Casekower Elf agierteschwanebeck3 die 2. Spielhälfte ganz anders und verkaufte sich endlich gut und teuer. Nach gutem Freistoß von Alexander Meincke prüft Mikocaj Kaczmarek Torsteher Anter, welcher Sieger bleibt (27.). Philipp Hintenburg startet einen starken Sololauf scheitert aber freistehend am klasse Reflex von Anter (30.). Auf der Gegenseite nagelt Danny Frenzel den Ball ans Gestänge (33.). In der 38. Minute bekommt Casekow keinen Zugriff auf Riechers. Dieser bedient den sträflich allein stehenden Max Schulz zum 0:6. Schulz schließt in der nächsten Szene seinen Sololauf zum 0:7 gekonnt ab (0:7 ; 42.). Den 8. Treffer der Gäste markiert Danny Frenzel per Freistoß. Den Ehrentreffer hätten sich unsere Kicker mehr als verdient und einen Riesen gab es noch. Philipp findet mit seinem Pass Mikocaj. Sein Schuss wird aber erneut zur Beute von Anter (50.).

Fazit: Gerade im ersten Spielabschnitt war der Respekt unserer Kids zu groß. Wir agierten zu brav und hielten nur ganz wenig dagegen. Zum Glück änderte sich das im 2. Abschnitt, welcher auch einen Treffer unserer Kicker verdient hätte. Alles in Allem steht natürlich ein völlig verdienter und souveräner Sieg der Schwanebecker zu Buche. Glückwunsch zum Sieg und weiterhin viel Erfolg im Landespokal. Für unsere Kicker steht kommenden Sonntag, den 09.10.2016 ab 10:00 Uhr ein ähnlich schweres Spiel beim Tabellenführen aus Gartz bevor.

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz ; Philipp Hintenburg ; Steven Behnke ; Finn Helwig ; Mikocaj Kaczmarek ; Alexander Meincke ; Joe Drews ; Maike Puckelwaldt ; Mohammad Sharif ; Matti Puckelwaldt ; Niklas Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.