E- Junioren Nachwuchs

E- Jugend: Pokal Casekow vs. VfL Vierraden

15. Oktober 2018

Am Samstag, den 13.10.2018 hatte unsere Kicker im Pokal Heimrecht gegen den VfL Vierraden. Bereits in der 1. Spielminute verwandelt Niklas Henning die sich ihm bietende Chance zum 1:0. Nach erfolgreichem Doppelpass zwischen Niklas und Kajetan Stanczak setzt Kajetan seinen Schuss etwas zu hoch an (8.). Mit tollem Distanzschuss fordert Cedric Belz Keeper Luis Selka zu einer starken Parade. Beim Nachschuss reagiert Lea Oehlschlägel am schnellsten (2:0, 20.). Der „Knaller“ von Til Marquardt schlägt unhaltbar im Torgiebel ein (2:1 , 23.). Den sehr gut getimten Pass von Luca Mandt verwertet Niklas eiskalt (3:1 ; 24.). Den Fernschuss von Cedric pariert Torsteher Luis Selka ganz stark (25.).

In der zweiten Hälfte dominiert fast ausschließlich der Gastgeber. Per lupenreinen Hattrick erhöht Cedric auf 6:1 bis zur 32. Spielminute und somit zur Vorentscheidung. Nach guter Vorarbeit von Niklas trifft Gunter Fliegel (7:1 , 35.). Nach einer Ecke steht Luca goldrichtig und versenkt die Kugel zum 8:1 (40.). Im Anschluss agiert die Casekower Defensive zu fahrlässig. Tim Hinze ist Nutznießer der Unordnung (8:2 , 42.). Auf der Gegenseite verlängert Luca gut per Kopf eine Freistoßflanke, welche von Gunter verwertet wird (9:2 , 45.). Per Doppelpack betreibt Yalo Meschkutat Ergebniskosmetik (9:4). Eher Kajetan per Linksschuss den 10:4 Endstand herstellt. Für Schwarz-Weiß geht es somit eine Runde weiter im Pokalwettbewerb.

Casekow spielte mit: Halvar Gädtke, Gunter Fliegel (2), Paul Böcker, Kajetan Stanczak (1), Niklas Henning (2), Ragnar Fliegel, Cedric Belz (3), Luca Mandt (1), Finn Jesse, Lea Oehlschlägel (1), Erik Tusche, Julian Behnke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.