E- Junioren Nachwuchs

E1- Jugend: 1. Spieltag Casekow vs. Templin

19. Mai 2016

Am Samstag, den 14.05.2016 hatten wir Victoria Templin zum Nachholspiel zu Gast in Casekow. Schwarz-Weiß versuchte die Templiner Kicker vom Anpfiff weg unter Druck zu setzen, was auch gut gelang. In der 3. Minute wird Robin Dinter frei gespielt. Robin zieht knallhart ab und ließ Louis Dudeck keine Abwehrchance. Den Schuss aus der Drehung von Emil Skara pariert Dudeck klasse (5.). Emil schießt aus zentraler Position an die Latte den Nachschuss von Philipp Hintenburg klärt der Torsteher zur Ecke (7.). Den Flankenball von Robin köpft TP3Phillip Wein knapp über`s Gehäuse (9.). Die Templiner Jungs beschränken sich auf`s Konterspiel aber die schwarz-weiße Abwehr steht sicher. Ein Konter wird abgefangen und jetzt geht es beim Gastgeber blitzschnell. Emil nimmt Philipp über rechts mit, dieser marschiert runter bis zu Grundlinie, Rückpass und Tor durch Phillip zum 2:0 (13.). Ein prima vorgetragener Angriff unserer Mannschaft. Im Anschluss tritt etwas Ruhe ins Spiel ein und beide Mannschaften neutralisieren sich weites gehend. In der 20. Minute sieht Phillip Robin über links einlaufen und spielt ihn frei. Robin trifft ins lange Ecke (3:0). Die Doppelchance von Emil und Phillip kann keiner von beiden nutzen, weil Dudeck bester Templiner seine TP4Sache im Tor hervorragend absolviert. Kurz vor der Halbzeit touchiert der Abschluss von Emil noch den Querbalken. Im 2. Spielabschnitt startet Templin besser und offensiver. Den Freistoß von Colin Liebold lenkt Ole Petzel soeben noch an die Latte (29.). Die klaren Torchancen bleiben auf beiden Seiten aus. In der 37. Minute Scheibenschießen. Phillip zieht ab Dudeck hält, Robin im Nachschuss Dudeck hält und den erneuten Abpraller knallt Phillip an die Latte. Über rechts setzt sich Phillip gut durch, seine Hereingabe erreicht Emil. Dieser schließt mit links ab, trifft den Ball aber nicht richtig, dennoch findet das Leder irgendwie den Weg ins Tor (4:0 ; 43.). Der Schuss von Robin kann gerade noch so geblockt werden, der platzierte Nachschuss aus der 2. Reihe durch Emil zappelt zum 5:0 Endstand in den Maschen.

Fazit: Gegen eine kampf- und laufstarke Templiner Mannschaft ein sehr gutes Resultat. Hut ab vor den Templiner Kickern, welche durchgängig mit dem jüngeren E- Jugend Jahrgang (2006) agierten. Da wächst eine richtig gute Truppe zusammen. Das Pokalfinale am Samstag, den 18.06.2016 wird ein hartes Stück Arbeit und die Victorianer werden in diesem Finale sicherlich noch eine Schippe drauf packen. Unsere Mannschaft sollte gewarnt sein, dass wird ein echtes Endspiel um den „Pott“. Bis dahin ist aber noch jede Menge Zeit und für unsere Jungs warten bereits die nächsten Herausforderungen. Am kommenden Sonntag, den 22.05.2016 geht es ab 10:00 Uhr in Passow um weitere Punkte. Bereits am folgenden Dienstag, den 24.05.2016 erfolgt das vorgezogene Spiel gegen Blau-Weiß Gartz um 17:30 Uhr vor heimischer Kulisse.

Casekow spielte mit: Ole Petzel ; Phillip Wein (1) ; Emil Skara (2) ; Cedric Brandenburg ; Robin Dinter (2) ; Philipp Hintenburg ; Alexander Meincke ; Johann Wittoesch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.