E- Junioren Nachwuchs

E1- Jugend: Pokal Casekow vs. Angermünde

4. Mai 2016

Am Samstag, den 30.04.2016 ging es vor heimischer Kulisse gegen den Angermünder FC um den Einzug ins Pokalfinale. Verletzungsbedingt war Improvisation gefragt. So starteten wir im Tor mit Luca Pochzosz (F- Jugend) und stockten weiterhin unser Team mit Mikocaj Kaczmarek (E2) und Niklas Henning (F- Jugend) auf. Um es vorne weg zu nehmen, alle drei überzeigten während ihrer Einsatzzeiten voll und ganz. Bereits in der 1. Minute spielt Robin Dinter Phillip Wein gut frei, dieser legt uneigennützig quer. Leider setzt Emil Skara den Ball gegen den Pfosten. Beim Flankenball von Cedric Brandenburg steht Phillip goldrichtig und knallt den Ball zum 1:0 ins kurze Eck (3.). Den Abschluss von Phillip lässt Torsteher Niclas Redepenning prallen, den Nachschuss setzt Emil knapp vorbei. In der 9. Minute erhöht Cedric per Distanzschuss auf 2:0, was der Truppe weitere Sicherheit gibt. Phillip setzt sich über rechts gut durch und setzt Emil in Szene. Redepenning hält stark per Fußabwehr (12.). Cedric`s Knaller aus der zweiten Reihe zischt am Torgiebel vorbei (16.). In Spielminute 18 kontert der AFC stark. Den guten Afc2Abschluss von Dean Scholz lenkt Luca super zur Ecke ab. Ole Petzel, heute als Feldspieler statt der Torwartposition im Einsatz, zwingt Redepenning zu einer starken Parade (20.). Cedric steckt einen Ball gut in die Spitze durch. Der völlig freistehende Phillip scheitert aber am Keeper (22.). So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause. Von unseren Kickern bisher ein prima Spiel. Einziges Manko die Chancenauswertung. Diese sollte sich natürlich im 2. Abschnitt verbessern. Gesagt getan… Gleich nach Wideranpfiff spielt Robin Emil frei und diesmal lässt er sich nicht die Chance nehmen (3:0 ; 26.). Nach prima Spielzug setzt Phillip den Ball an den Pfosten (30.). In den Flankenball von Robin läuft Phillip super ein und nagelt den Ball unter den Querbalken (4:0 ; 38.). In der 40. Minute der nächste Alutreffer, dieses Mal durch Robin. Kurze Zeit später sieht Emil Phillip starten und letzterer netzt zum 5:0. Ole legt seinen Distanzschuss genau ins lange Eck (6:0 ; 45.). Johann Wittoesch schickt Niklas auf die Reise und unser Jüngster trifft ganz souverän (7:0). Auch der Schlusspunkt gehört den Hausherren. Emil markiert in der 48. den 8:0 Endstand. Mit diesem tollen Sieg sichert sich unsere Mannschaft den Einzug ins Pokalfinale. Herzlichen Glückwunsch!

Fazit: Trotz einiger Umbaumaßnahmen funktionierte die Mannschaft sehr gut und harmonisch. Viele Chancen wurden erspielt. Ein großes Lob an unsere „Aushilfen“ 😉 , die mit Übersicht, gutem Einsatz absolut überzeugten und sich für weitere Aufgaben prima anboten. Im Finale steht uns die Mannschaft von Victoria Templin gegenüber. Wir freuen uns auf ein spannendes Endspiel am 18. oder 19.06.2016.

P o k a l f i n a l i s t    2 0 1 6

FSV Schwarz-Weiß Casekow

Afc3

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz ; Ole Petzel (1) ; Cedric Brandenburg (1) ; Emil Skara (2) ; Phillip Wein (3) ; Johann Wittoesch ; Alexander Meincke ; Niklas Henning (1) ; Mikocaj Kaczmarek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.