E- Junioren Nachwuchs

E2- Jugend: 8. Spieltag Casekow vs. FC Schwedt

23. November 2015

Am Samstag, den 21.11.2015 hatten unsere E2- Junioren die Mannschaft vom FC Schwedt zu Gast. In der Anfangszeit neutralisierten sich beide Teams weites gehend, wobei eine optische Überlegenheit des FCS zu betrachten war. Die erste wirkliche Chance gab es in der 7. Minute als Szymon Parczewski unseren Keeper Luca Pochzosz prüfte. Luca vereitelte diese Chance mit klasse Reflex. Kurze Zeit später tauchte Julian fcs e23Ihrke in der Offensive auf und sein Schuss touchierte die Latte. Glück für Schwarz-Weiß. Endlich zeigten auch die Platzherren Offensivdrang. Johann Wittoesch spielte in den Lauf von Matti Puckelwaldt. Matti`s Abschluss verfehlte das Ziel denkbar knapp (15.). In der 23 Minute kamen die Casekower nicht richtig in den Zweikampf gegen Joel Luka Krinowsky. Dieser bedankte sich für den Geleitschutz mit dem 0:1. Schwarz-Weiß bot eine gute erste Hälfte und zeigte sich defensiv stark verbessert. Der 2. Durchgang begann mit einer Druckphase der Heimelf. Lukas Schirmer behauptete prima den Ball sein Abschluss landete leider nur am Pfosten (26.). Weiter ging es nach vorn. Johann passte das Leder gut in die Spitze. Lukas erlief den Ball und ließ Keeper Oskar Müller keinerlei Abwehrchance (1:1 ; 28.)fcs e22. Vielleicht waren unsere Kids zu euphorisch nach dem Ausgleich, denn nach Wideranpfiff besorgte Krinowski die erneute Schwedter Führung (1:2 ; 29.). In Spielminute 32. bringt der FCS eine gefährliche Ecke vor`s Casekower Tor aber Luca ist zur Stelle. Wenig später erneut Ecke für die Oderstädter, erneut große Gefahr und Johann klärt mit dem Kopf auf der Torlinie (36.). Auf der Gegenseite bringt Johann eine Ecke gefährlich vor`s Tor aber der FCS kann in aller höchster Not klären (41.). In der 45. Minute pariert Luca gleich doppelt großartig gegen Krinowsky. In der letzten Minute nochmals Eckstoß für Casekow. Alles wird logischer Weise nach vorne geworfen. Die Oderstädter können jedoch klären und spielen den Konter zum 1:3 Enstand durch Danny Hermann aus.

Fazit: Eine tolle Mannschaftsleistung unserer E2 gegen einen klasse Gegner. Die Defensivarbeit lief bedeutend besser, als bei den Spielen zuvor, weil die Zweikämpfe angenommen und mit der nötigen Robustheit geführt wurden. Im Offensivspiel haperte es noch. Hierbei müssen klarere Bälle gespielt werden und auch mehr Mut zum Abschluss ist gefragt. Erfreulich war, dass nicht nur versucht wurde den Ball irgendwie hinten raus zu schlagen, sondern dass mehr und mehr kontrollierte Bälle gespielt wurden. Prima, weiter so. Am kommenden Samstag, um 09:00 Uhr steht in Vierraden das letzte Freiluftspiel für dieses Jahr an, eher es endlich für die Kids in die warme Halle geht.

Casekow E2 spielte mit: Luca Pochzosz ; Steven Behnke, Matti Puckelwaldt ; Johann Wittoesch ; Lukas Schirmer (1) ; Maike Puckelwaldt ; Finn Helwig ; Angelina Matzdorf ; Mikocaj Kaczmarek ; Florentine Ulrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.