E- Junioren Nachwuchs

E2- Jugend: 9. Spieltag Casekow vs. Kerkow

23. Juni 2016

Am Samstag, den 11.06.2016 hatten wir den Kerkower SC zu Gast in Casekow. Für unsere E2 war es das letzte Saisonspiel gegen den Tabellenführer der Platzierungsrunde somit war die Favoritenrolle klar vergeben. Dementsprechend begann der KSC schwungvoll in der Offensikerk 2ve. Den ersten Riesen lassen die Kerkower Kicker noch liegen. Den 2. durch Luca Jaeck lässt sich der Angreifer nicht nehmen (0:1 ; 4.). In der 7. Minute steigt Jamie Schatzschneider am höchsten und markiert per Kopf das 0:2 (7.). Johnny Wendler verwandelt eine Ecke direkt, wobei Luca Pochzosz im Casekower Gehäuse ein unglückliche Figur abgibt (0:3 ; 9.). Kurze Zeit später macht es Luca deutlich besser und vereitelt die Chance von Jaeck. Unser F- Junior Niklas Henning setzt sich auf der Gegenseite gut durch und trifft mit strammen Schuss (1:3 ; 12.). Schwarz-Weiß ist nun besser im Spiel und hält deutlich besser dagegen. In Spielminute 18 schlenzt Wendler erneut eine Ecke direkt ins (1:4). Den Schuss von Schatzschneider kann Luca noch an den Pfosten lenken (23.). Kurz vor dem Pausentee besitzt Johann Wittoesch eine gute Freistoßmöglichkeit, welche von Keeper Luca Volkmer sehr gut vereitelt wurde (25.). Nach dem Wideranpfiff wird Finn Helwig regelwidrig gestoppt, den Freistoß legt sich erneut Johann zu Recht. Abermals hält Volkmer stark.kerk 3 Beim Weitschuss von Wendler patzt Luca im Torwartspiel und es steht 1:5 (28.). Finn versucht sich immer wieder in der Offensive aufzubäumen und holt bei seinem Abschluss eine Ecke heraus, welche aber verpufft (31.). Auf der Gegenseite bekommt der Gastgeber das Leder nicht aus dem Gefahrenbereich heraus und Erik Kirsch bedankt sich mit seinem Tor (1:6). Mohammad Sharif, in seinem ersten Spiel für Casekow, erkämpft sich im Mittelfeld den Ball, zögert aber zu lange beim Torabschluss. In den letzten 10 Spielminuten wird auf Casekower Seite nochmals kräftig durch gewechselt, sodass jeder Spieler Einsatzzeiten bekommt, dass dabei die Ordnung verloren geht, ist mehr als verständlich. Am Ende stand ein 1:10 Erfolg für den Kerkower SC.

Fazit: Das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf hinweg. Der KSC hat verdient gewonnen aber die Höhe des Resultats spiegelt nicht die Leistung unserer Kicker wieder. Luca erwischte einen rabenschwarzen Tag aber auch der sei ihm natürlich verziehen, weil er in so vielen Partien der Fels in der Brandung war. Die Torwartposition ist mit eine der schwersten im Fußball, denn ein Fehler an dieser Stelle, ist fast immer gleich zu setzen mit einem Gegentor. Kopf hoch Luca und ganz schnell abhaken. Unsere E2 agierte in dieser Spielzeit fast ausschließlich mit dem jüngeren Jahrgang (2006) was sich natürlich in der neue Saison ganz anders darstellt. In dieser Saison ging es einzig und allein darum Spielpraxis zu sammeln, sodass sich die Kinder weiter entwickeln konnten.

Casekow E2 spielte mit: Luca Pochzosz ; Florentine Ulrich ; Matti Puckelwaldt ; Johann Wittoesch ; Steven Behnke ; Finn Helwig ; Niklas Henning (1) ; Julian Behnke ; Mikocaj Kaczmarek ; Maya Ebert ; Mohammad Sharif ; Maike Puckelwaldt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.