F- Junioren Nachwuchs

F- Jugend: 3. Turnier in Casekow

13. Oktober 2014

Am Samstag, den 11.10.2014 gastierten die Teams von Gartz, Prenzlau, Kerkow und Penkun in Casekow zum 3. Turnier der F- Junioren Serie. Das schlechte Wetter (Dauerregen) hielt die Kids nicht vom spielen ab. Ganz im Gegenteil die meisten hatten riesig Freude daran, dem Wettergott zu trotzen. Unsere Kicker forderten als erstes die 2. Mannschaft vom Prenzlauer SV. Angriffslustig suchte der Gastgeber sein heil in der Offensive. Alexander Meincke erkämpfte sich den Ball, spurtete Richtung gegnerisches Tor und ließ Torsteher Pepe Höwler keinerlei Abwehrchance (1:0). Aber auch die Kreisstädtler besaßen durch Tino Henning eine gute Einschussmöglichkeit, wobei Luca Pochzosz erstklassig parierte. Casekow versuchte die Entscheidung zu erzwingen. Angelina Matzdorf setzte Finn Helwig gut in Szene. Finn`s Schuss fand den Weg ins Tor zum 2:0 Endstand.

Im Spiel gegen den Penkuner SV erwischten wir den besseren Start. Alex schloss einen Konter zum 0:1 ab. Danach übernahmen die Gäste aus MeckPomm das Spielgeschehen. Etwas unglücklich gerieten wir mit 3:1 ins Hintertreffen. Die Truppe gab sich aber nicht auf. Mikocaj Kaczmarek stibitzte seinem Gegenspieler den Ball vom Fuß und schickte Philipp Hintenburg auf die Reise. Philipp überlistete den Penkuner Torsteher Max Albrecht zum Turnier Casekow3:2 Anschlusstreffer. Schwarz-Weiß warf jetzt alles nach vorne, wurde dabei jedoch ausgekontert, sodass Pascal Scharff den 4:2 Endstand besorgte. Auch gegen den Kerkower SC gelang ein Start nach Maß. Finn packte den Hammer aus, wobei Torfrau Sahlia Bohn klasse hielt. Gegen den Nachschuss von Alex war sie aber machtlos (1:0). Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Angelina traf den Ball nicht voll, sodass noch vor der Torlinie geklärt werden konnte. Auf der Gegenseite schlug Santonio Rabitzsch 2- mal zu und drehte die Partie zum 1:2 für Kerkow. Schwarz-Weiß versuchte nochmals alles, hatte aber kein Abschlussglück. Quasi mit dem Schlusspfiff fiel das 1:3 zum Kerkower Sieg. In unserer letzten Tagespartie gegen überlegende Gartzer waren wir absolut chancenlos und gingen mit 0:6 baden. Der Einsatz und Willen unserer Kicker hat aber voll und ganz gepasst. Wir möchten uns bei allen fleißigen Helfern rund um das Turnier bedanken. Ein großer Dank geht an unsere 3 Schiedsrichter. Die Sportfreunde Erwin Nagel, Sebastian Eisentraut und Christian Pochert leiteten alle 10 Partien umsichtig.

Fazit: Gegen 3 Truppen hielten wir super mit und Fortschritte waren deutlich erkennbar. Lauf- und Einsatzbereitschaft haben bei allen wunderbar gepasst. Spielerisch gibt es noch große Defizite und auch bei der Chancenverwertung ist noch Luft nach oben. Mit den gezeigten Leistungen können wir durchaus zufrieden sein.

Abschlusstabelle

Platz Mannschaft Sp. S. U. N. Tore Pkt.
1. SV Blau-Weiß 90 Gartz 4 4 0 0 21:2 12
2. Kerkower SC 4 3 0 1 10:5 9
3. Penkuner SV Rot-Weiß 4 2 0 2 12:12 6
4. FSV Schwarz-Weiß Casekow 4 1 0 3 5:13 3
5. Prenzlauer SV Rot-Weiß F 2 4 0 0 4 2:18 0

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz ; Philipp Hintenburg (1) ; Friedrich Alexander Meincke (3) ; Angelina Matzdorf ; Finn Josef Dirk Helwig (1); Mikocaj Kaczmarek ; Emil Berger ; Justin Christopher Germer ; Joe Drews ; Adrian Detlev Eckbrett