F- Jugend: 8. Turnier in Penkun

Am Sonntag, den 28.04.2019 mussten unsere F- Junioren zum sehr schweren Auswärtsturnier nach Penkun reisen. Die 1. Mannschaft vom Penkuner SV (ein Anwärter auf den Kreismeistertitel) war in allen Belangen (körperlich, spielerisch) haushoch überlegen. Dementsprechend fiel das Ergebnis mit 12:1 für die Hausherren aus. Für Schwarz-Weiß sprangen lediglich ein Lattentreffer durch Willem Kutzscher sowie der Ehrentreffer von Lea Oehlschlägel nach guter Vorarbeit von Kajetan Kolecki heraus. Ganz ähnlich lief die Partie gegen Penkun F2. Nachdem Dave Passler noch am Penkuner Schlussmann scheiterte, staubte Lea zum 7:1 Ehrentreffer ab. Die einzige Tagespartie, welche auf Augenhöhe stattfand, war gegen Blau-Weiß Gartz. Gerade in der Anfangsphase sündigt Casekow vor dem Tor schmerzlich. Die sehr guten Einschussmöglichkeiten von Willem, Lea und Kajetan werden liegen gelassen. Blau-Weiß beschränkt sich auf`s kontern und ist damit gefährlich. Jason May kann sich aber gut im Casekower Tor auszeichnen. Kajetan`s Schussversuch streicht am langen Eck vorbei. Den Flankenball von Lea erreicht Willem gut. Leider schiebt auch Willem links am Tor vorbei. So kam es wie es kommen musste. Per Freistoß markiert Gartz das völlig überraschende 1:0. Schwarz-Weiß versucht nochmal alles und belagert das Gartzer Tor. Die „Pille“ will aber einfach nicht rein. Die letzte Möglichkeit im Spiel besitzt Christian Hintenburg, welcher sich über rechts gut durchsetzt. Aber auch sein Schuss streift am langen Pfosten vorbei ins Toraus.

Casekow spielte mit: Jason May, Dave Passler, Willem Kutzscher, Lea Oehlschlägel (2), Matthias Hintenburg, Christian Hintenburg, Kajetan Kolecki, Finlay Belz