F- Junioren Nachwuchs

F- Jugend: Pokal Casekow vs. Boitzenburg

17. November 2014

Am Samstag, den 15.11.2014 hatten unsere F- Junioren zum Pokalspiel den SV Boitzenburg vor heimischer Kulisse zu Gast. Unseren Kickern gelang ein Auftakt nach Maß. Philipp Hintenburg erzielte bereits in der 1. Spielminute das 1:0 durch einen platzierten Distanzschuss. Zwei Minuten später schnappte sich Alexander Meincke das Spielgerät und zog per Sololauf allen davon. Beim Torabschluss ließ er Keeper Florian Krüger keinerlei Abwehrchance (2:0). Kurze Zeit später setzte Alexander, Philipp gut in Szene. Dieser ließ sich nicht zwei Mal bitten und erzielte den 3. Tagestreffer (5.). Auf der Gegenseite konterte der SVB stark, sodass Luca Pochzosz sein ganzes Können gegen Leon Mielke unter Beweis stellen musste (7.). Finn Helwig schickte Angelina Matzdorf auf disvb 2e Reise. Ihr Abschluss wurde klasse gehalten und noch zur Ecke abgewehrt (10.). Als Alexander knapp scheiterte war sein jüngerer Bruder Carl Meincke zur Stelle und staube zum 4:0 ab (13.). Sein erstes Tor für Schwarz-Weiß, weiter so. Die Boitzenburger Kicker gaben aber nicht auf und kamen durch Jan Schmalenberg zum Riesen, wobei sein Schuss knapp am Pfosten vorbei zischte (16.). In der 19. Minuten zielte Schmalenberg genauer und markierte den 4:1 Anschlusstreffer. Finn setzte sich in der Casekower Verteidigung stark durch und marschierte auf das gegnerische Tor. Sein Abschluss strich knapp am rechten Torgiebel vorbei (20.). So ging es mit einem 4:1 aus Casekower Sicht in die Halbzeitpause.

Den 2. Spielabschnitt begann der Gastgeber wie schon im 1. Durchgang druckvoll. Alexander legte mustergültig quer und Philipp war mit dem 5:1 zur Stelle (21.). Angelina behauptete stark im Mittelfeld den Ball und brachte einen präzisen Pass zu Alexander. Er versenkte das Leder per Linksschuss zum 6:1 (23.). Von der 26. bis 34. Minute trumpfte Philipp ganz stark auf und zog die gesamte Mannschaft mit. Er belohnte sich für seine tolle Leistung mit 4 weiteren Treffern zum zwischenzeitlichen 10:1. Im Anschluss erfolgte seine wohl verdiente Auswechslung, welcher mit viel Beifall bedacht wurde. Der SVB kam hinten nicht mehr heraus und Schwarz-Weiß spielte weiter druckvoll. Alexander war Nutznießer als sich die Boitzenburger Abwehr nicht einig war und traf zum 11:1 (37.). Im Anschluss legte er uneigennützige quer, wobei er Finn als Abnehmer zum 12:1 fand (38.). Den Schlusspunkt in der Partie setzte Alexander quasi mit dem Abpfiff, sodass am Ende ein verdienter 13:1 Sieg für die Platzherren zu Buche stand. Für die F- Junioren geht es ab sofort in der Halle weiter. Als nächster Termin steht die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften am kommenden Wochenende auf dem Programm.

Casekow spielte mit: Luca Pochzosz ; Philipp Hintenburg (7) ; Mikocaj Kaczmarek ; Friedrich Alexander Meincke (5) ; Angelina Matzdorf ; Finn Josef Dirk Helwig ; Maya Ebert ; Justin Christopher Germer ; Joe Drews ; Adrian Detlev Eckbrett ; Carl Wilhelm Meincke