G- Junioren Nachwuchs

G- Jugend: 2. Spieltreff in Schwedt

25. September 2018

Am Sonntag, den 23.09.2018 reisten unsere jüngsten Vereinskicker nach Schwedt zum Turnier. Unsere Jungs konnten absolut überzeugen und glänzten mit viel Einsatz und Spielfreude. Zwei Siegen gegen Schönow und gegen den FC Schwedt stand eine Niederlage gegen den Penkuner SV gegenüber. In der ersten Partie gegen Schönow waren es immer wieder Max Schütze und Kajetan Kolecki, welche ihr Team antrieben. Das überfällige 1:0 für Schwarz-Weiß besorgten Linus Schütze. Max legte mit schönem Distanzschuss nach (2:0). Kajetan besaß viele Chance und nutzte endlich eine davon, als er sich gegen mehrere Spieler durch setzte und platziert einschob (3:0). Den Schlusspunkt besorgte Max, als er wunderbar die Außenlinie hochmarschierte, nach innen zog und den kraftvollen Schuss im Tor unterbrachte (4:0). Schönow strahlte nur wenig Torgefahr aus und wenn doch mal ein Ball durch kam, war „Neuzugang“ Luca Staatz zur Stelle. In der zweiten Partie verschlief man etwas die Anfangsphase gegen Penkun, was der Gegner zu einer 0:2 Führung nutzte. Kajetan brachte Schwarz-Weiß nochmals heran (1:2) aber Penkun schlug nochmals zum 1:3 Endstand zurück. Im Abschlussspiel gegen den gastgebenden FC Schwedt lief Kajetan zur Höchstform auf. „Ruck zuck“ brachte er mit seinem 4-er Pack Casekow auf die Siegerstraße. Am Ende stand ein 2:4 Erfolg für Schwarz-Weiß auf dem Zettel. In dieser Partie versuchte sich unser zweiter „Neuzugang“ Iwo Dlugosz im Tor, welcher gute Ansätze auf dieser Position zeigte.

Casekow spielte mit: Collin Kopp, Linus Schütze (1), Luca Staatz, Kevin Braun, Ben Lajewski, Max Schütze (2), Kajetan Kolecki (6), Matthias Hintenburg, Iwo Dlugosz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.