Alt Herren

Niederlage im ersten Spiel

25. August 2013

Zum schweren Auswärtsspiel der neuen Saison musste unsere Alt Herren Mannschaft zum FC Schwedt reisen. Das Spiel begann denkbar Schlecht für unsere Alt Herren Mannschaft. So bekam man recht schnell das 1:0 serviert. Wobei der Schiedsrichter hier schon aus unserer Sicht für den ersten Aufreger sorgte. Denn vom Mittelkreis war es mit Sicherheit nicht Einsehbar das der Ball über der Linie war. Es erweckte den Eindruck das die Mannschaft die am lautesten rief hier die Entscheidung zu seinen Gunsten beeinflusste.
Es war aber von Anfang an zu sehen das die Gastgeber unbedingt gewinnen wollten. Unsere Alt Herren waren ob des frühen Tores oder auch wegen der agressiven aber fairen Spielweise der Schwedter anscheinend geschockt. Es kam in keiner Weise auf Casekower Seite ein Spielfluss zu stande. So fiel das 2. Tor für Schwedt wieder aus einer Situation heraus wo der Schiedsrichter eigentlich Freistoß für Casekow hätte geben müssen aber es nicht tat. Die Schwedter nutzten die Situation für sich optimal aus und es ging mit 2:0 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit war es das gleiche Bild wie in der Ersten. Casekow konnte nicht so richtig und Schwedt erspielte sich immer wieder Chancen. Zum Teil vergaben sie sie doch recht kläglich oder aber ein Casekower Abwehrspieler hatte mal noch ein Bein dazwischen. Trotzdem erzielten die Gastgeber Tor 3 und 4. Von Seiten unserer Alt Herren war es wohl ein Spiel wo man noch hätte drei Tage spielen können und kein Tor erzielen würde. So musste in der 80. Minute ein Freistoß am 16´ er herhalten und das Ergebnis wurde noch relativ Akzeptabel mit 4:1 gestaltet. Witte knallte einen Freistoß durch die Mauer und lies dem Torhüter auf Schwedter Seite keine Chance.
Alles in Allem war es ein Spiel was vom Gegner dominiert wurde. Bis zur Landesmeisterschaftsendrunde müssen sich alle Mannschaftsteile noch erheblich steigern. Und der Fußball muss in den Vordergrund stehen und nicht das „gesprochene“ Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.