Männer

Vorgeschmack auf kommende Saison?

23. Juli 2012

Nach den harten und langen Laufeinheiten am vergangenen Freitag ging es für die Mannschaft von Casekow einen Tag später zum Testspiel nach Fürstenwerder(Aufsteiger in die Westuckermark-Liga). Casekow spielte 80 Minuten mit 10 Mann und die restlichen 10 Minuten mit 9 Spielern wobei die Gastgeber ab der 75 Minute das Spiel mit 10 Mann beendeten. Alle Neuzugänge für Casekow mussten arbeitsbedingt passen, der vor kurzem erst vorgestellte „vorläufige Kader“ schmilzt plötzlich gewaltig und dies betrachtend befindet man sich wieder da wo die letzte Saison endete. Positiv war, dass sich der Großteil der Mannschaft lauf- und einsatzfreudig zeigte und das sich Zachowski nahtlos ins Spiel einfügte. Die Gastgeber hatten nur wenige Tormöglichkeiten und erzielten ihre beiden Tore mit sehenswerten Schüssen aus spitzem Winkel und aus der Distanz. Casekow konnte das Leder 4-mal im Tor unterbringen und hatte speziell in der ersten Halbzeit mehrere Möglichkeiten die leichtfertig vergeben wurden. Spielerisch gesehen wurde viel zu viel mit dem Ball gelaufen und zu wenig der Mitspieler gesucht. Im Spielaufbau zu hektisch und unkonzentriert.

Casekow: Dormann, Augstein, A. Hoppe, Kitzrow, Hinz, R. Janke, Beling,  Jordan, Zachowski, Löhrs

Ersatzspieler: S.Bernau (Danke für den spontanen Einsatz)

Torreihenfolge:  0:1 Beling, 0:2 Löhrs, 0:3 Zachowski, 1:3 Fürstenwerder,  1:4 Zachowski, 2:4 Fürstenwerder

 

Das nächste Training findet wie gehabt, am Freitag um 18:00 Uhr in Casekow statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.