Weiterhin Erfolgreich

Die Alt Herren haben am gestrigen Abend einen weiteren Schritt in Richtung Saisonziel gemacht. Zu Gast war die Spielgemeinschaft von Heinersdorf/PSV Schwedt. Das Spiel ging mit 3:1 für die Casekower aus. Ein relativ klares Ergebnis. So sah es aber über die ersten 60 Minuten nicht aus. Casekow erspielte sich von Anfang an sehr viele Chancen. Nur wie schon in den Spielen zuvor war die Chancenauswertung nicht so das Wahre. Bernau nutzte Mitte der ersten Halbzeit einen Abpraller des Gästetorhüter zum 1:0. Weitere Chancen für Casekow folgten. Man konnte sehen das die Mannschaft eine frühe Entscheidung wollte. Aber leider ging Regorius im eigenen Strafraum etwas ungelenk in den Zweikampf und der Schiedsrichter zeigte zum Entsetzen der Zuschauer und Spieler auf den Punkt. Die Gäste liessen sich das Geschenk nicht nehmen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild wie in Halbzeit Eins. Casekow suchte seine Chancen und die Gäste fanden fast nicht statt. Wie in Halbzeit 1 mangelte es einzig und allein an der Chancenauswertung. Nachdem Splett im gegnerischen Strafraum gefoult wurde und der Schiedsrichter den Pfiff verwehrte konnte er zwei Minuten später nicht Anders und musste auf den Punkt zeigen. Witte lies sich nicht lange bitten und schob überlegt zum 2:1 ein. Nach der Führung spielte Casekow weiter und wollte die Entscheidung. Knapp 4 Minuten vor Schluß war es dann wieder Witte der den 3:1 Endstand mit einem herrlichen Flachschuss von knapp 20 Meter erzielte.

Ein Arbeitssieg für Casekow der aber Aufzeigte das alle Spieler den Erfolg wollen. Es sind jetzt noch drei Spiele und unsere Mannschaft hat es selber in der Hand. Am kommenden Wochenende stehen zwei schwere Auswärtsspiele in Angermünde und Prenzlau auf dem Plan.

Man kann nur hoffen das die Schiedsrichter in den nächsten Spielen etwas mehr Fairness und Unparteilichkeit walten lassen. Denn gerade in den letzten beiden Spielen waren ein Großteil der Entscheidungen der Unparteiischen nicht Nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.